line
Bern

Der Regierungsrat des Kantons Bern beschloss im Dezember 2007 einen drei Jahre dauernden Modellversuch zur Praxisassistenz und bewilligte die finanziellen Mittel zur Durchführung von 6 mehrmonatigen Praxisassistenzen pro Jahr.
In einer ersten Phase stand das Programm nur Assistenzärzten der Spital Netz Bern AG offen. Seit 1.4.2009 ist der Modellversuch für Assistenzärzte aus allen Spitälern des Kantons Bern zugänglich.
Im Juni 2010 bewilligte der Berner Regierungsrat zusätzlich noch einen Kredit für je 9 Praxisassistenzstellen für die Jahre 2011 und 2012. Anfang 2012 hat der Grosse Rat einen mehrjährigen Verpflichtungskredit für jährlich 21 Praxisassistenzstellen gutgeheissen.

Detaillierte Informationen zum Berner Programm Praxisassistenz inkl. Aufnahmebedingungen für Assistenzärzte und Lehrpraktiker (im Manual Praxisassistenz) sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Interessierte Assistenzärzte und Lehrpraktiker können sich beim Berner Institut für Hausarztmedizin (BIHAM) unter contact@biham.unibe.ch melden.

Die Standesordnung der Ärztegesellschaft des Kantons Bern finden Sie hier.