line
Wallis

Das im 2010 gestartete Praxisassistenz-Programm des Kantons Wallis wurde von 4 Stellen à 6 Monate zu 100% bzw. 12 Monate zu 50% auf bis zu 10 Stellen ausgebaut. 60% des Assistenzarztlohnes werden vom Kanton, 40% vom Lehrpraktiker übernommen. Der Assistenzarzt muss sich gemäss Vertrag verpflichten, während 2 Jahren im Kanton Wallis als Hausarzt zu arbeiten.
Genauere Informationen zum kantonalen Projekt Praxisassistenz gemäss "Modèle latin" erhalten Sie hier oder bei Dr. Patrick Della Bianca dellabianca@saxon.ch bzw. Dr. René Blumenthal rblumenthal@hin.ch.